Krystyna Moszumańska-Nazar

Krystyna Moszumańska-Nazar (* 5. September 1924 in Lemberg; † 26. September 2008 in Krakau) war eine polnische Komponistin und Musikpädagogin.

Moszumańska-Nazar kam mit ihrer Familie 1945 nach Krakau. Hier studierte sie bis 1955 an der Staatlichen Musikhochschule Klavier bei Jan Hoffman und Komposition bei Stanisław Wiechowicz. Ab 1963 unterrichtete sie an der Musikakademie Krakau Komposition, Instrumentation, Kontrapunkt und zeitgenössische Kompositionstechniken. 1974–75 leitete sie eine Kompositionsklasse. Bis 1979 war sie Dekanin der Fakultät für Komposition, Dirigieren und Musiktheorie, von 1987 bis 1993 Direktorin der Akademie.

1954 war Moszumańska-Nazar Gewinnerin des Wettbewerbs junger Komponisten der Polnischen Komponistenunion. Erste Preise erhielt sie auch bei den internationalen Komponistinnenwettbewerben in Mannheim 1961 und in Buenos Aires 1963, beim Karol-Szymanowski-Wettbewerb 1974 den zweiten Preis.
Treffer 1 - 12 von 12 für Suche: 'Krystyna Moszumańska-Nazar'
Suchdauer: 0.16s